Ablauf des Wettbewerbs

Erste Runde

Die erste Runde (Schulrunde) wird ab Mitte Oktober in den einzelnen Schulen durchgeführt. Die Organisation und Korrektur liegt in der Verantwortung jeder teilnehmenden Schule. Eine Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb vor der Durchführung der 1. Runde ist nicht erforderlich.
Die Aufgaben der 1. Runde finden Sie auf dieser Website. Lösungen und Punkteverteilung erhalten alle Grundschulen in NRW ohne Anforderung Ende Oktober/Anfang November 2017 per Mail (ausschließlich an Schulnummer@schule.nrw.de) .
Die Lösung der Aufgaben sollte in maximal 120 Minuten erfolgen. Bitte geben Sie keinerlei zusätzliche Erklärungen zu den Aufgaben !

Die Rückmeldung über die Teilnahme der Schulen muss bis zum 25.11.2017 erfolgen. Die Rückmeldung erfolgt an die Koordinatoren in den einzelnen Regionen bzw. Städten. Sollte für Ihren Schulort kein Koordinator angegeben sein, geben Sie bitte die Rückmeldung direkt an den Koordinator Ihres Regierungsbezirkes !

Zweite Runde

An der zweiten Runde (Regionalrunde) nehmen die Teilnehmer der 1. Runde teil, die mindestens 27 Punkte erreicht haben.

Diese Runde wird im Februar als Klausurwettbewerb durchgeführt. Organisiert wird diese Runde von Regionalkoordinatoren, von denen die Schulen weitere Informationen erhalten. Richten Sie sich als teilnehmende Schule bitte darauf ein, dass Sie sich ggf. mit der Bereitstellung von Aufsichten für den Klausurtag und der Mithilfe bei der Korrektur der Aufgaben an der Durchführung der 2. Runde beteiligen.

Gibt es für einzelne Kreise oder kreisfreie Städte keine Koordinatoren, erhalten die betreffenden Schulen rechtzeitig alle notwendigen Informationen, um den Klausurwettbewerb im Zusammenschluss mit mehreren Schulen im Umkreis zu organisieren.
Schulen, die an der zweiten Runde teilnehmen möchten, überweisen bitte ein Startgeld von 5 Euro je Schule! (Ute Czierpka, IBAN DE44441600146325976500, Volksbank Dortmund, Stichwort: Mathematik-Wettbewerb, mit deutlicher Bezeichnung und Ortsangabe der Schule).

Dritte Runde

Die dritte Runde (Landesrunde) wird am 14. April 2018 durchgeführt. Die Austragungsorte und die Schülerinnen und Schüler, die sich qualifiziert haben, werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Um die Landesssieger zu ermitteln, werden die besten Arbeiten der 3. Runde zentral von einer unabhängigen Kommission zweitkorrigiert. Es erfolgt keine Rückmeldung der erreichten Punktzahlen.
Die Siegerehrung findet vor den Sommerferien 201
8 in Dortmund statt.

Dem Wunsch einiger teilnehmenden Schulen entsprechend, wird die Benachrichtigung der Schülerinnen und Schüler jeweils über ihre Schulen erfolgen.

Alle Aufgaben können nach Ablauf der jeweiligen Runden auch in Arbeitsgemeinschaften oder im Unterricht eingesetzt werden.