Wichtige Hinweise für Helfer

Helfen macht Spaß - im Team erst Recht. Darum freuen wir uns über jede Hilfe! Es gibt ein paar Dinge zu beachten, denn natürlich kann nicht jeder einfach in eine Einrichtung hineinmarschieren, auch wenn er helfen will und in guter Absicht kommt. Die Leitung der Unterkunft muss unbedingt wissen, WER sich im Haus aufhält. Darum gibt es die Ehrenamtsverträge, in denen die Helfer mit Anschrift und persönlichen Daten erfasst werden. Da hier immer Kinder und Jugendliche anwesend sind, muss zudem jeder Helfer ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

Wer nur einmal "schnuppern" möchte, kann sich sicher einem anderen Helfer anschließen und mitgehen. Aber auch das ist der Einrichtungsleitung unbedingt vorher anzukündigen.

Wie geht das nun mit den Formalitäten? Ganz einfach, wir haben da schon vorgedacht. Ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis gibt es nur durch einen persönlich gestellten Antrag. Das kann im Stadthaus in der Innnenstadt passieren, funktioniert aber genau so in der Bezirksverwaltungsstelle Brackel. Noch einfacher geht es, wenn Kopien des Personalausweises (beide Seiten) beigefügt werden, dann können die Anträge schriftlich gestellt oder aber in der Einrichtung abgegeben werden. Von dort werden sie dann weiter geleitet.

Im Antrag auf ein Führungszeugnis muss "erweitertes Führungszeugnis" angekreuzt werden und ein paar Zeilen darunter "für eigene Zwecke".

In der Einrichtung erhält man ein weiteres Schriftstück, auf dem die Einrichtung bestätigt, dass man dort ehrenamtlich arbeitet. In dem Fall ist das Führungzeugnis nämlich sogar kostenlos (sonst 13€).

Sobald das Führungszeugnis vorliegt, kann man mit der Einrichtung den Ehrenamtsvertrag abschließen. Dabei geht es lediglich darum, dass die Einrichtung Name und Anschrift der Helfer vorliegen hat. Und schon ist alles fertig ;-)

Antrag auf ein polizeiliches Führungszeugnis

Anschrift der Einrichtung:

Einrichtung Morgenstraße
Morgenstraße 5
44319 Dortmund

Telefon: 0231 - 92 73 18 83 oder 92 73 18 84

Leitung: Kerstin Edler

Startseite
Adressen und Ansprechpartner
Entstehungsgeschichte der Einrichtung
Sach- und Geldspenden

Zurück

Diese Seite ist in Arbeit und temporär Teil der Domain www.czierpka.de
Impressum