Von Dortmund an den Dollart

Etappe 2: Obere Ems bis Salzbergen

Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka

...dennoch ist die Fehlerquote hoch, wie wir am Vortag selbst feststellen konnten, als die Crew der Pegasus sie Schütze am Unterhaupt öffnen wollte, während ein anderes Boot zu Berg schleuste. Erst lauter Protest konnte das Unterfangen im Keim ersticken.

Schiff drin - Tore zu - der Rest ist Routine. Nach 15 Minuten ist die Schleuse unten und wir laufen aus. Weiter geht es durch die obere Ems bis zur Einmündung in den DEK an der Schleuse Gleesen.

Beim Hotel "Wasserfall" verlässt die radelnde Abteilung das Boot, das nächste Treffen wird im nahen Lingen verabredet.

Weiter geht es auf dem DEK in Richtung Emden

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit unserem Motorkreuzer Tremonia