Über Rhein und IJssel in die Niederlande - und zurück
Ostertörn 2005

Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka

Etappe 1: Von Rünthe bis nach Zwolle

Die erste Gierfähre quert unseren Kurs, gleich kommt der Abzweig der IJssel, dann wird es noch eine Stufe gemütlicher.

Und schon ist es soweit - bei Stromkilometer 878 biegen wir vom Neder Rijn, so heißt der Pannerdens Kanaal hier plötzlich, auf die Gelderse IJssel ein. Mit etwa 6 km/h schiebt uns nun die IJssel in Richtung Ketelmeer.

Deventer macht sich vor uns breit, prima Hafen zum Übernachten, für uns viel zu früh, es geht weiter die Ijssel stromab. Das IJsseltal bietet eine schöne und abwechslungsreiche Landschaft, auch das Zuschauen macht Spaß. Das Fahren ohnehin, denn hier regiert die Blaue Tafel und so kommt keine Langeweile auf.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.