Über Rhein und IJssel in die Niederlande - und zurück
Ostertörn 2005

Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka

Etappe 4: Über WDK und DHK zurück in die Marina Rünthe

In Friedrichsfeld die erste Hiobsbotschaft: Der Kanal ist gesperrt, glücklicherweise erst in Dorsten, die dortige Schleuse wird repariert. Könnte also noch klappen. Nach 20 Minuten Wartezeit kann ich endlich in die Schleuse einlaufen - vor mir liegt die Hendrika aus Nijmegen und ich lege vor der Ausfahrt des Hendrika lieber eine zweite Leine zum Bug aus - unnötig, denn der Skipper kommt mit wenig Wellen aus....

Um 19.35 Uhr bin ich dann in der Schleuse Hünxe, die Hendrika legt nach dem Schleusen an, aber die Therese will weiter bis Dorsten. Das wird knapp mit dem Licht - denn es dunkelt schon deutlich. Aber ich will bis Dorsten kommen!

weiterlesen

1 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.