Sommertörn 2005 - Niederlande Nord-West

Etappe 1: Von Rünthe nach Friesland

Bericht von Karl-Heinz Czierpka

Liegestelle Friedrichsfeld - es klart auf. Hier dürfen Sportboote (mit Schwell) liegen - drei bis vier "normale" haben Platz, wenn natürlich so ein schöner Oldtimer in der Mitte festmacht, ist nur noch wenig Raum.

Mit der Korundis in der Schleuse Friedrichsfeld - dann geht es auf den Rhein. Alles wird noch einmal überprüft, die Fender eingeholt, Reserveleinen weg von Deck, jetzt beginnt die Schaukelei, auch wenn es nur ein paar Kilometer bis zum Yachthafen Wesel sind.

Der Blick voraus zeigt wenig Verkehr...

...und auch der Blick nach achtern, den die Spundwand schließlich freigibt ist beruhigend: keine Fahrzeuge, dann wird das eine einfache Fahrt ohne großes Hin- und Hergeschüttele. Die Wellen, die Vater Rhein höchstselbst produziert jedenfalls sind einfach auszusteuern und machen keine Probleme.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.