Sommertörn 2005 - Niederlande Nord-West

Etappe 3: Über die Vecht durch das "Groene Hart" Hollands

Bericht von Karl-Heinz Czierpka

Rückblick in der Hafeneinfahrt von Muiden - die Inseln De Drost, Warenar und Hooft bieten gute Gelegenheiten zum Ankern, Hooft auch zum Festmachen an Stegen. Der Steindamm ist manchmal überspült, also Wahrschau bei hohen Wasserständen!

In der Hafeneinfahrt liegt die Elisabteh Smit mit Heimathafen Amsterdam - das waren schon gewaltige Schiffe, mit denen die Holländer früher in See stachen, in Amsterdam liegt der Nachbau eines Ostindienfahrers, mit denen die Verenigde Oostindische Compagnie VOC damals Ruhm und Reichtum Hollands mehrte und somit die Grundlage für das Goldene Jahrhundert schaffte, von dem noch heute viele herrliche Bauwerke künden.

Und noch ein "geschichtsträchtiges Schiff" liegt hier im Hafen, es ist die Nova Cura, mit der wir 2001 auf Marker- und IJsselmeer unterwegs waren. Thema Hafen: Eigentlich ist er nichts anderes als der Mündungstrichter der Vecht!

weiterlesen

1 | 2 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.