Sommertörn 2005 - Niederlande Nord-West

Etappe 3: Über die Vecht durch das "Groene Hart" Hollands

Bericht von Karl-Heinz Czierpka

Viele Läden und vor allem Restaurants bringen Farbe und Leben an den Kanal. Die Oude Gracht liegt so tief, dass die Kellergeschosse auf einer Ebene mit dem Wasser liegen. Was früher praktisch war - Waren konnten gleich ohne Umwege in den Lagerräumen verschwinden - wird heute kreativ genutzt. Wohnungen, vor allem aber Gaststätten und viele Läden sind auf der Ebene der Gracht entstanden, hier vor der Viebrug.

Kleine Übung zum Warmlaufen für schwierigere Aufgaben: Die schöne Bakkerbrug liegt in einer Kurve und die darüber führende Straße ist zudem recht breit - erstmals muss "uiterst behoedzaam te werk" (O-Ton Gemeinde Utrecht) gegangen werden. Unter der Brücke den Bug drehen heißt ja auch gut auf das mitdrehende Heck achten, also uiterst behoedzaam draaien....

Jetzt wird es wirklich schwierig, hinten ist schon das Stadhuis zu sehen - einer der fahrtechnischen Höhepunkte kommt auf uns zu bzw. wir auf ihn!

weiterlesen

4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 20 | 21 | 22 | 23 | 24

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.