Was geht - Testfahrten mit der Tremonia 2.0

In Sneek, um Sneek und um Sneek herum

Bericht von Karl-Heinz Czierpka

Viele Tage ist die Tremonia 2.0 durch Friesland gefahren, schließlich mussten wir alles testen, alles ausprobieren,. alles auf die Probe stellen. Zwischendurch immer wieder zurück zur Werft -.dies oder jenes optimieren lassen, dazu kommen Änderungswünsche, Zusatzbegehren - eben die ganze Palette. Bei soviel Technik kann gar nicht alles reibungslos ablaufen. Und manchmal haben wir einfach angelegt um mal wieder für ein paar Tage in Dortmnund vorbei zu schauen. Und es heißt: Üben, üben, üben - denn das neue Boot fordert seinen Skipper. Darum stehen An- und Ablegemanöver immer und ständig auf dem Stundenplan. Und für dieses Bild gibt es Kritik, aus Holland: Die Gastlandflagge sei falsch, dass ein nicht die niederländische sondern die luxemburgische Flagge - unten müsse dunkelblau und nicht hellblau sein! Der Grund ist einfach: Das Teil ist schon so ausgebleicht, dass es selbst die Holländer nicht mehr als ihre Flagge erkennen...

Auch viele andere Dinge wurden angestoßen, so die wichtige Frage an welchen Stellen die gute Ausstattung der Tremonia noch verbessert werden kann. Beispiel Kombüse: Bauartbedingt gibt es hier wenig Ablagen, viel zu wenig Ablagen, sind eben überall Fenster. Also das Kreativzentrum eingeschaltet und schon ist eine gute Idee da: Die ungenutzte achtere Ecke, da finden drei kleine Borde für Majoran, Pfeffer und Co. genügend Platz. Muster aus Pappe wandern in den heimischen Bastelkeller. Genau so wurden viele andere Fragen geklärt um aus DER Tremonia UNSERE Tremonia zu machen. Lange Listen mit kleinen und großen Aufgaben müssen in den nächsten Wochen abgearbeitet werden. Eine spannende Zeit!

Kurzer und selbstverständlicher Hinweis:
Meine Reiseberichte erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Es sind meine völlig subjektiven Urlaubserinnerungen, die ich für mich aufschreibe und anderen zugänglich mache. Der Bericht ersetzt auf keinen Fall das genaue Studium des aktuellen Kartenmaterials, der Gezeitentabelle und der einschlägigen Veröffentlichungen!

Es besteht die Möglichkeit, dass das Lesen dieser Seiten zu erheblichen Nebenwirkungen oder gar Kurzschlussreaktionen führt wie etwa dem Kauf eines eigenen Bootes oder ersatzweise dem spontanen Chartern eines schwimmfähigen Untersatzes. Solche irrwitzigen Aktivitäten sind mit nicht zu unterschätzenden Risiken verbunden, für die der Autor keinerlei wie auch immer geartete Wiedergutmachung oder gar Restitution (Wiedereinsetzung in den bisherigen Stand) zu leisten bereit und in der Lage ist! Daher gehört es zur selbstverständlichen Sorgfaltspflicht des Einzelnen, vor dem Klick auf einen der folgenden Links unbedingt Rücksprache mit dem Lebenspartner oder der entsprechenden weiblichen Form oder einer anderen Person des unbedingten Vertrauens zu nehmen!

Ansonsten gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze und Einschränkungen!

Und nun viel Spaß,

Karl-Heinz Czierpka

Hier gleich ablegen zu den Testfahrten....

Verlaufen? Site-Map <-- HOME --> diese Seite --> alle Fahrten 2010