Brücken? Ich liebe Brücken!

Etappe 5: Von Veendam oder besser: Durch Veendam, das alleine brauchte einen Tag!

Wo ich gerade bei der Beste Vaar bin kurz ein paar Worte zu diesen beiden hier: Joop und Willy den Besten kamen am ersten Tag meines "Einhand-Liegens" nach Veendam. Ute war gerade abgereist als sich dieses Boot durch den engen Kanal in Richtung Yachthafen schob. Natürlich ist man erfreut wenn ein Boot der gleichen Serie ankommt, beide haben neben mir am Steiger festgemacht und wenig später hat Joop das erste Mal gefragt ob ich auf ein Bier an Bord komme. Wir haben einander vorgestellt und nach wenigen Minuten war klar: Hier stimmte mal wieder die Chemie. Ihr alle kennt das von euren Fahrten: Man lernt unterwegs eine Menge Menschen kennen und viele sind nett, eigentlich ganz viele, aber einige sind eben netter, da versteht man sich auf Anhieb. Und so war es hier eben auch. Beide wollen nach Ostdeutschland - da konnte ich viele Tipps geben, beide waren im letzten Jahr über fünf Monate in Frankreich - da habe ich mir vieles notiert! Und als der BVB die Meisterschaft holte haben sie meine Freude mit mir geteilt.

Wir haben am Steg und unterwegs viel Spaß miteinander gehabt, und zwischen durch immer wieder Joops Frage: "Karl-Heinz, willste was trinken?" - und dann war mindestens die nächste Stunde schon mal gut gefüllt mit Reden und Lachen und eben auch was trinken... Da ist man dann richtig ein bisschen traurig wenn die gemeinsame Fahrt zu Ende geht.

In der letzten Schleuse war dann Abschiednehmen angesagt und ich bin weiter in Richtung Haren gefahren, die beiden blieben in Ter Apel liegen. Und als ich eine gute Stunde später das Boot auf dem Haren-Rütenbrock-Kanal in der Schutsluis im schönen Rütenbrockermoor festmache klingt eine vertraute Stimme und beide stehen zum Winken an der Kade: Kleine Radtour, schon mal die Schleusen ansehen. Morgen werden sie auch hier durchfahren und dann in Richtung Berlin und deutscher Osten abdampfen - ich wünsche euch einen schönen Sommer, bleibt gesund!

Aber jetzt zurück nach Veendam, da sind wir tapfer auf dem Weg in Richtung Stadskanaal...

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0