Brücken? Ich liebe Brücken!

Etappe 5: Von Veendam oder besser: Durch Veendam, das alleine brauchte einen Tag!

Eine Kindergartengruppe sitzt an der Schleuse, einfach schön die süßen kleinen Blondschöpfe (die Kinder!!!) zu beobachten. Sie hören meine Musik an Bord (Ganz leise in der Schleuse: Debussys Arabesque in E-Dur, wie Wassertropfen perlen die Töne aus den Lautsprechern) und man redet über die Muziek. Mir fallen meine etwas überdimensionierten Weingummivorräte ein - mittlerweile kriege ich Sodbrennen wenn ich die Tüten nur sehe aber sie haben irgendwie auf der Vorratsliste überwintert und sind dann natürlich auch gekauft worden und darum lagern auch 2011 wieder mehrere Beutel in der Versorgungslast. Also hole ich eine Tüte ans Tageslicht und frage ob jemand fangen kann. Dass ist der Betreuerin aber zu unsicher und sie balanciert über das Schleusentor zu mir auf die andere Seite und als sie mit dem Ausruf "Oh, lekker" die Tüte greifen will stelle ich noch mal klar dass das für die Kinder ist, wir lachen beide los und sie antwortet prompt mit dem bekannten Spruch "...und Erwachsene ebenso" - da kann ich dann natürlich nichts mehr gegen sagen.

So einfach kann man Spaß und Freude spendieren - auf jeden Fall waren mir die Herzen der Kinder sicher und zusammen intonieren sie den weltbekannten Slogan "Haribo macht Kinder froh..." in perfektem Deusch und beim Ablegen....

...wird dann ganz heftig gewunken.

weiterlesen

2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0