Sommertörn 2011 - Wir machen rüber - ab in den Osten

Etappe 3: Von Dömitz auf der Müritz-Elde-Wasserstraße MEW nach Waren

Das Wetter hat sich anscheinend beruhigt, trotzdem türmen sich dicke Wolkenberge am Himmel, dort ist ein wildes Geschiebe im Gange und dann und wann knallen fette Böen auf das Wasser. Das Barometer, seit Mittag gestiegen fällt auch schon wieder. So ein Sommer....

Viele Kanuten sind unterwegs, auch sie haben die Schönwetterphase am Nachmittag genutzt.

Nur wird das nicht mehr lange so bleiben. Achteraus türmen sich schon wieder riesige Wolkengebirge auf, dunkle Wolken, Regenwolken. Von Westen kommen sie uns immer näher und für uns beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Die nächste Schleuse ist noch gut 4 Kilometer weg und ich habe keine Lust bei Böen und heftigem Regen zu schleusen. Also machen wir etwas Tempo damit wir an den Meldesteiger der Automatikschleuse kommen, da werden wir festmachen und das Gewitter erst einmal abwettern...

weiterlesen

2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0