Sommertörn 2011 - Wir machen rüber - ab in den Osten

Etappe 5: In Schwerin und um Schwerin herum

Gegessen haben wir mehrfach im Seglerheim - hört sich irgendwie nach einer preiswerten Unterkunft für mittellose Seeleute an und ich hatte keine großen Erwartungen - allein es war erstklassig. Zanderfilet, wunderbar zubereitet, Teller vorgewärmt, Fischbesteck, dazu der Blick....

...auf den Schweriner See - einfach herrlich hier. Wenige Tage später feiern genau an dieser Stelle die Grünen ihren Einzug in den Landtag, bei der Wahlberichterstattung erkenne ich das Seglerheim sofort wieder. Die wissen wo es schön ist, immerhin für sie ein Meilenstein: Mit dem Überspringen der 5%-Hürde hier in Meck-Pom sind sie nun in allen Landtagen der Republik vertreten. Wenn das kein Grund zum Feiern ist und dafür gibt es kaum einen schöneren Ort als diesen: die frische Luft vom Wasser, heute ein kräftiger Süd-Ost-Wind, die ersten Segler auf dem Wasser und natürlich...

...ein passendes Getränk aus der Region, schön kühl, das Glas leicht beschlagen - das ging runter! Alles zusammen mindestens fünf von drei möglichen Sternen - ihr merkt: Kalle ist begeistert!

ACHTUNG, wichtiger Hinweis: Der Test, ob auch wirklich ALLES dort so gut schmeckt musste leider irgend wann abgebrochen werden, doch einige Kostproben will ich euch nicht vorenthalten. Wer - aus welchen Gründen auch immer - jetzt lieber weiterklicken möchte kann dies sofort HIER tun! Alle anderen klicken einfach wie immer auf

weiterlesen

1 |

Für Ungeduldige: Hier geht es direkt zu den Einzelseiten der gesamten Etappe:
2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0