Sommertörn 2011 - Wir machen rüber - ab in den Osten

Etappe 5: In Schwerin und um Schwerin herum

Die Grotte ist uns schon vom Wasser aus aufgefallen - sie wurde 1852 geschaffen, Gänge und Gewölbe unterhalb des Schlosses schließen sich an. Fledermäuse haben hier frost- und zugfreie Höhlen gefunden.

Der Schlossgarten - kann mit dem Fahrrad erkundet werden und das sollte man auch nutzen, zu Fuß muss man unbedingt an Wegzehrung denken, die Damen und Herren früherer Generationen liebten Gärten der etwas großzügigeren Art.

An strategisch günstiger Stelle das einzige historische Reiterdenkmal Mecklenburgs: Friedrich Franz II. hoch zu Ross, Hauptwerk des Bildhauers Ludwig Brunow - sagt Wikipedia - und dem schließe ich mich vorbehaltslos an.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0