Sommertörn 2011 - Wir machen rüber - ab in den Osten

Etappe 6: Von Schwerin nach Dömitz - wir sind auf dem Rückweg

Dazwischen dann wieder eine wunderschöne Flusslandschaft. Ich freue mich jedes Mal wieder aufs neue wenn ich realisiere was das hier für ein schönes Stück Deutschland ist und dass es so etwas in unserem dicht besiedelten Land gibt, so viel Raum für die Natur. Obwohl "dicht besiedelt" ja gerade hier in MV nicht wirklich passt. Dieses Land leidet unter dem enormen Bevölkerungsschwund, so viele Häuser leer und verlassen.

Dafür hat es Wasser ohne Ende, die Elde ist in den Wehrarmen ein reißender Fluss geworden. Zwölf Meter tiefe Löcher hat man hier bei Messungen im Flussbett gefunden, solche Tiefen spült die starke Strömung an den engen Windungen aus. Gewaltig für einen solchen "Bach".

Tosend stürzt sie sich über die Wehre - wer da hineinfällt wird den Strudeln kaum entkommen können.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0