Sommertörn 2011 - Wir machen rüber - ab in den Osten

Etappe 8: Von Wolfs- nach Henrichenburg - MLK und DEK

Wolfsburg gibt sich weltstädtisch weitläufig - direkt am Hauptbahnhof liegt das phaeno, entworfen von Zaha Hadid. 250 Experimente machen auf nahezu 7.000qm Ausstellungsfläche Naturwissenschaft erlebbar. 80 Millionen hat der Koloss gekostet. Der Bahnhof hat lange Zeit als letzter Halt vor der "Zonengrenze" den Interzonenverkehr abgewickelt (Der dicke Seebohm, ewiger "Banddurchschneider" meiner Kinderzeit hat ihn eingeweiht), war dann lange Zeit Startpunkt für die Sonderzüge nach Italien mit denen VW´s Gastarbeiter nach Hause fuhren, heute steht er unter Denkmalschutz. Er ist auch der Grund für unsere Stopp hier...

...denn leider muss Ute nach Dortmund und von hier geht das mit dem durchgehenden ICE bequem und hinreichend schnell (immerhin nur 20 Minuten Verspätung). Vom Boot sind es vier Minuten auf den Bahnsteug, ideal. Der neue Anleger hat einen direkten Zugang zum Bahnhof und damit zur Stadt. Vom Bahnsteig aus ist die Tremonia zu sehen! Ute hofft, dass der ICE auch tatsächlich fährt und dies pünktlich und dass er auch in Wolfsburg hält - es ist irgendwie mysteriös, aber in diesem Jahr ist der ICE schon dreimal (!) in Wolfsburg "aus Versehen" durchgefahren - aber diesmal hat der Meister im Cockpit nicht geschlafen und er hielt tatsächlich - und war hinreichend pünktlich. Fast wie bei der sprichwörtlichen Eisenbahn so wie wir sie kennen, zuverlässig, pünktlich! Nicht in allen Punkten kann der moderne Nachfolger hier punkten....

Heute hält die Tremonia 2.0 in den Abschnitten D und E - und als ich zum Boot zurück komme wird auf dem NIF gerade eine SÉCURITÉ-Meldung durchgegeben: In Lüneburg liegen 14 Schleusungen zu Tal und 29 zu Berg vor dem Hebewerk! Gute Entscheidung auf jeden Fall vor der Inspektion durch zu fahren.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0