Pfingsten 2012 im Münsterland

Pflichtprogramm in Lüdinghausen: Eis essen! Und zwar im San Remo - das Lokal findet man praktisch von allein, irgendwann ist kein Durchkommen mehr, dann sollte man nach einem freien Platz Ausschau halten. Mehr als 90 Tische zu beiden Seiten der stark verengten Durchgangsstraße werden hier durch ein spurtstarkes Team von Kellnern versorgt. Dazwischen überall Fahrräder denn die meisten Besucher reisen auf zwei Rädern an. Bei schönem Wetter stehen dann noch überall Wartende herum und spähen nach Menschen die so aussehen als würden sie bezahlen. Gigantisch.

Spitze Schreie der Begeisterung hört man hier des öfteren. Dieses Kunstwerk etwa ließ die vier jungen Damen in heftiges Zalando-Kreischen ausbrechen. Der Kellner jedenfalls nahm es gelassen und brachte beim nächsten Besuch gleich einen Stapel Extra-Servietten mit. Problem aller dieser Obst-Eis-Sahne-Schalen: Man kann sie kaum essen, jede kleine Änderung der Statik etwa durch das unbedachte Hineinstechen eines noch so kleinen Löffels kann gravierende Folgen für die Standfestigkeit des Rest-Bauwerks haben.

Ich war mit meinem Mango-Becher ja erheblich bescheidener, dennoch bereitete allein das Volumen des eintauchenden Löffels bereits erhebliche Schwierigkeiten, alles sehr "auf Kante" gebastelt. Diese gewaltigen Eis- und Sahnemengen können nur bei völliger Ingnoranz gegenüber den Gesetzen der Physik auf so kleinem Raum untergebracht werden, einige der Kreationen sind absolut waffenscheinpflichtig. Ich denke immer noch an meinen "großen" Erdbeerbecher, riesig, und beim Servieren rutschte mir die Bemerkung heraus dass ich wahrscheinlich mit dem kleinen Erdbeerbecher auch klar gekommen wäre. Sofort offenbarte sich ein Missverständnis mit dem Ober: "Das ist der kleine, wollten Sie den großen dann tausche ich den um?" - zum Glück konnte ich das damals verhindern.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0