Berlin - Sommertörn 2012

Etappe 1: Erst mal hinkommen

Stadthafen Hannover - nichts weiter als ein kilometerlanger Kai entlang des Kanals. Heute überraschend leer, sonst herrscht hier starker Schiffsverkehr.

Riesige Hallen, neben VW gibt es eine ganze Reihe anderer Firmen die hier be- und entladen lassen. Alles sehr sauber, sehr aufgeräumt, gut überwacht und durch Video-Türme gekrönt.

Auch für Sportboote bietet Hannover viele Liegestellen so dass man nicht unbedingt in einem der Yachtclubs festmachen muss. Ich suche mir einen schönen Anleger für die Nacht und genieße noch lange die Abendsonne bei diversen Getränken in der Plicht. Ein schwüler Tag, immer noch fast 30 Grad und die Tanker müssen schon kühlen - mit einem solchen Temperaturanstieg hat niemand gerechnet, die Schifffahrt anscheinend auch nicht.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0