Berlin - Sommertörn 2012

Etappe 1: Erst mal hinkommen

Der Tag geht - Liegestelle Bergfriede bei Kilometer 269 - sie gehört zum Blauen Band Sachsen-Anhalts. Malerisch beim Sonnenuntergang: Drei Brücken doppeln sich im spiegelglatten Wasser des Kanals - kitschig, aber find´ ich trotzdem schön. Neben dem Mittellandkanal läuft noch die Schnellfahrtstrecke nach Berlin durch den Drömling, daher zischt mehrmals pro Stunde ein ICE quer über den Kanal. Auch das war mal anders. Klassenfahrten nach Berlin - hoch bezuschusst um die Menschen in ihre Hauptstadt zu bringen (die dann dort oft als lästige Wessies bemitleidet, allenfalls als Geldbringer geduldet wurden - hochnäsig waren sie schon immer, die Berliner) - diese Fahrten starteten morgens, kurz nach neun, mit dem täglichen D-Zug nach Berlin, ein einziger pro Tag, der berühmte Interzonenzug. Heute fahren sie im starren Fahrplan und war man früher von Dortmund bis zum Nachmittag unterwegs geht das heute in gut drei Stunden.

Und aus dem Wasser steiget - der weiße Nebel - wunderbar! Im Tele wird er sichtbar, die Sonne ist schon untergegangen und das rötliche Leuchten der noch angestrahlten Wolken sorgt für eine zauberhafte Farbe. Wir liegen hier zusammen mit zwei anderen Booten. Eines davon ist die Tukan - der liebevolle Opa schwimmt fast den ganzen Tag mit seiner wasserverrückten Enkelin - und Schlauchbootfahren steht auch noch auf dem Programm. Unterwegs sehen wir die Tukan noch mehrmals, zuletzt in der Schleuse Süllfeld bei der Rückfahrt - da hätte es beinahe eine Katastrophe gegeben. Und auch wenn es nicht so schlimm wurde - vielleicht das Ende der Tukan. Aber das alles wissen wir heute Abend noch nicht...

Zur Blauen Stunde zwischen Tag und Traum ein einfach wunderschönes Bild - der Tag geht und es ist nicht Jonny Walker der da kommt, bei mir ist es mein Lieblingscocktail den auch die Bordbar der Tremonia 2.0 mittlerweile anbietet: Sex on the Beach, schön kalt, schön lecker, schön gehaltvoll - man gönnt sich ja sonst nix - um eine weitere Botschaft der Werbeindustrie hinzuzufügen...

weiterlesen

8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0