Berlin - Sommertörn 2012

Etappe 4: Durchs Havelland - des Heiligen Römischen Reiches Streusandbüchse
Über die Potsdamer Havel nach Berlin

In Caputh liegen wir bei Lechler - der Havelfischer hat auch Stege für Boote und da ist noch ein Platz frei und wir laufen einfach mal an, wir fragen und dürfen dann auch fest machen. Joachim Lechler nimmt die Leinen selbst an. "Ihr eigenes Boot?" und als ich fragend die Augenbrauen hochziehe kommt die Begründung "Weil das Anlegen geklappt hat"...

Vor der Tremonia ein großes Netz - hier schwimmen Fische, "auf Vorrat" bis sie in den Räucherofen kommen....

...und dann so aussehen wie dieses Stück Wels - frischer geht´s nicht und natürlich haben wir uns frisch geräucherten Fisch mitgenommen und der schmeckte - noch nie so leckeren Fisch gegessen!

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0