Berlin - Sommertörn 2012

Etappe 6: Berlin - Teltow-Kanal und Landwehrkanal

Trotzdem hat er Höhepunkte - also dabei bleiben - und er hat auch Strecken die wirklich richtig schön sind. Ich werde das zeigen, versprochen! Eröffnet wurde der Kanal jedenfalls 1906, der Kaiser selbst (diesmal Wilhelm II.) befuhr ihn mit seiner Yacht Alexandria im Berech der Schleuse Kleinmachnow - richtig frei gegeben wurde der Wasserweg aber erst Monate später, man war im Osten noch nicht ganz fertig! Industriebetriebe überall - der Kanal erschließt mehrere Industriegebiete von der Wasserseite her.

Ursprünglich sollte er nach der Wende komplett ausgebaut werden für das Großmotorgüterschiff. Viele Brücken sind daher bereits "auf Zuwachs" gebaut. Doch die weiteren Planungen sind erst einmal gestoppt worden. Zu teuer würde der Gesamtausbau, zu gering das Verkehrsaufkommen. Das war bei seinem Bau anders, da wurde der Verkehr gleich so stark dass man zügig nachbessern musste. Um die Frequenz zu erhöhern wurden sogar elektrische Treidellokomotiven eingesetzt!

weiterlesen

1 | 2 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0