Berlin - Sommertörn 2012

Etappe 7: Es geht wieder nach Hause ;-(((

Die Mustang hat den Tukan längsseits genommen und so kann das havarierte Boot gut...

...an die Sportbootwartestelle gelegt werden. Für solche Aufgaben ist das Längsseitsnehmen einfach die bessere Methode. Gefühlvoll und gekonnt setzt der Skipper der Mustang den Tukan ab. Leinen fest und gut.

Die Preussen hat mittlerweile das gemacht was der Skipper am besten kann: Wellen und ist mit den beiden Frachtschiffen in Richtung Westen abgedampft.

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0