Rough Crossing - Fronleichnam 2012

3. Unter Landabdeckung nach Medemblik

Ok, einige können etwas mehr Segel tragen - die Grietje aus Zierikzee protzte mit viel Tuch - bei dem Gewicht wahrscheinlich die richtige Windgeschwindigkeit um überhaupt voran zu kommen. Wir erinnernn uns alle noch gut an Otto auf der Wytske Eelkje der uns zu Beginn unseres damaligen Törns mit der Aussage schockte, unter 6 wäre ein richtig schönes Segeln kaum möglich. 6Bft war für uns zu der Zeit eigentlich gleichbedeutend mit zunehmenden Sorgenfalter auf des Skippers Stirn. Und Otto hat auf der Ostsee damals ja auch bekommen was er wollte um "schön" zu segeln, er konnte mit dem Wind sogar richtig schön segeln....

Auch hier - Fock und gerefftes Groß - gelbes Schiff vor stahlgrau-blauem Himmel - tolles Bild! Müsste die Zuiderzon aus Enkhuizen sein - oder?

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem 2-Mast-Klipper Tijdgeest