Rough Crossing - Fronleichnam 2012

5. Zurück nach Harlingen - die Sonne meint es gut mit uns

Früher wäre jetzt das ohrenbetäubende Klicken der vielen Kameras bestimmendes Geräusch an Bord gewesen - heute werden die Bilder nahezu lautlos produziert (und bei den ganz Fortgeschrittenen unmittelbar danach in der cloud gespeichert) - auf jeden Fall haben wir sie hundertfach gesichert. Nur WEN genau haben wir jetzt auf den Chip gebannt?

Was sind das nun für Vögel? Natürlich liefert das Display selbst bei Vergrößerung kein auswertbares Foto - sogar Britta und ich als ausgewiesene Hobby-Orntiholgen brauchen nun ein paar Informationen um eine gerichtsfeste Bestimmung der Federtiere duchzuführen.

Am Computer dann endlich ein ornithologisch hinreichend deutbares Foto - das sind doch - natürlich: Kormorane. Corvus marinus - selbst ich als Nicht-Lateiner kann das übersetzen: Die Meerraben überfliegen uns. Ich gestehe allerdings dass ich das auch hier nicht einwandfrei erkannt habe weil ich einfach mit meinem eben doch anscheinend nur als höchstens ausreichend zu bezeichnendem Fachwissen gar nicht an diese gefürchteten Fischräuber gedacht habe. Romantisch veranlagt wie ich nun mal bin waren es irgend welche Entenvögel die ich in diesen schwazen Gestalten gesucht habe, doch meine Freunde auf facebook haben sie sofort als Kormorane identifiziert. Da werden sich die Fischer und Angler aber mächtig freuen über diese Konkurrenz, rufen wir den netten Fliegern doch ein freundliches "Petri Heil" zu!

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem 2-Mast-Klipper Tijdgeest