2019 - auch nicht schlecht!

Zurück zu 2018

Es gab viel zu tun in diesem Jahr, auf den nächsten Seiten werde ich ein wenig darüber berichten. Auf jeden Fall hat sich das Jahr für die DGzRS gelohnt, ich konnte 1.323€ einsammeln durch den Verkauf von weiteren Büchern "Kurs New York", die mir Annemarie Breidenbach* zur Verfügung gestellt hat. Insgesamt habe ich in den letzten beiden Jahren 71 Bücher verkauft, damit ist der ganze Restbestand zu Gunsten der DGzRS in Geld verwandelt worden.
*Mehr über Annemarie Breidenbach und "Kurs New York" HIER

Ritterschlag März 2019: Die Geschichten von Bord tauchen sogar im Jahrbuch der DGzRS auf. Darauf bin ich nun wirklich ein bisschen stolz! Das Ergebnis meines Sammelschiffchens im Winter 2018/2019 lag bei 3.120,85€, die Gesamtsumme hat sich seit 2013 damit auf 7.800,28€ erhöht, alle Zahlen inkl. Verkauf Kurs New York. Danke an alle, die immer so fleißig mitspenden.

Wie in den vergangenen Jahren war auch 2019 www.czierpka.de auf top100motorboat.com stets ganz vorne mit dabei, irgendwo zwischen Platz 2 und Platz 4. Auf top100sail.com steht die Seite eigentlich immer irgendwo unter den ersten zehn Adressen. Es wird geklickt und die Seiten werden gelesen. Danke auch dafür!

Schon vorbei - der Sommertörn und damit der einzige Törn des Jahres dauerte zwar etwa drei Monate, wobei das Schiff vier Wochen als schwimmendes Ferienhaus auf Texel lag und ich zwei Wochen Heimaturlaub "beantragen" musste, damit Haus und Garten und Politik meine Abwesenheit unbeschadet überstanden. Ich denke in der Tag darübewr nach, ob man angesichts dieser kurzen Nutzungszeit ein eigenes Boot mit dem Wust an Arbeit und Zeit überhaupt noch verantworten kann, von den finanziellen Folgen einer eigenen schwimmenden Luxusherberge ganz zu schweigen.

Im August dann der erwartete Sprung: www.czierpka.de wird siebenstellig! Für eine kleine private Internet-Site ein Riesenergebnis, zumal die Seite 2011 erst eine halbe Million Besucher zählte. Ich bin ein wenig stolz auf diesen Erfolg, das gebe ich ganz offen zu!

Und dann DAS: Christian Wernicke, Journalist bei meiner Lieblingsurlaubszeitung, der Süddeutschen, begleitet mich zwei Wochen lang und es gibt eine ganze Seite, und dann auch noch die legendäre Seite Drei in der Süddeutschen über meine Arbeit als Kümmerer im Stadtbezirk - "Wen kümmert´s" - der Beitrag lässt sich komplett lesen, wenn man das Online-Angebot für 14 Tage kostenlos testet.

Der Winter ist vergangen - auswintern und andere Katastrophen
Sommer JETZT - es geht wieder los!
Thyborøn und Vesterhavet und Wind und Wellen
Einwintern - es wird kalt!

Weiter zu 2020

Schließen

Diese Seite ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0