Corona-Sommer Nummer ZWEI

Etappe 1: Dieses ist der erste Streich...

Am späten Nachmittag ist es dann soweit, Dieter Cloer von der Marina-Yachtschule fotografiert vom Wasser aus das Geschehen. Zu zweit bringen wir das Boot ins Wasser, ist ja alles schon Routine. Windig ist es geworden, die Corona-Matte flattert mir um die Ohren - stimmt: irgendwann muss ich auch noch zum Friseur. Aber das mache ich erst nach der 2. Impfung, die Haarlänge ist mir kein noch so kleines Risiko wert. Absolut nicht. Zopf geht auch. Und ich prophezeie: wenn die Haare ab sind, erledigt sich das auch mit meinem Corona-Übergewicht - alles nur die Haare...


Foto: Dieter Cloer, DANKE!

Da hängt sie schon in den Gurten, der Bock ist weggefahren weil die langen Gurte vom letzten Boot des Vormittags für die Tremonia doch etwas groß sind, aber es geht, so gerade. Der Kran oben am Anschlag und die Tremonia kommt hoch genug, um den Lagerbock wegziehen zu können. Reicht. Jetzt geht´s ins Wasser...

...und dann der übliche Sprung an Bord und das Abtauchen in die Unterwelt. Kontrolle aller Durchbrüche, die Lampen liegen bereit, es geht schnell. Alles trocken. Zehn Minuten warten, nochmal alle Löcher im Rumpf kontrollieren: Seeventile, Logge, Echolot - alles bleibt trocken. Was ich nicht direkt kontrollieren kann - und was mir jedes Mal stinkt - sind die beiden Querruder. Sollte da mal ein Simmering den Geist aufgeben, merke ich das erst, wenn Wasser in der Bilge ist. Zuletzt der spannende Augenblick. Seeventil auf, Kühlsystem mit Wasser füllen damit der Impeller bloß nicht trocken läuft, Zündung an, die Rudolf-Diesel-Gedenkminute abfeiern und dann der letzte Dreh - und sofort ist er da, nach einem halben Jahr Pause auf den ersten Schlag. Ohne Mucken, ohne Stottern, sofort wieder wie ein Uhrwerk, der tolle 75-5 SDI von VW. Ich liebe ihn!

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0