Corona-Sommer Nummer ZWEI

Etappe 2: Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin - Tag 3

Der Himmel verändert sich, er bekommt diese typische Farbe, die wenig Gutes verspricht. Es ist die geniale stahl-blau-graue Mischung, die sich hier warnend im Osten breit macht. Das Unwetter hat inzwischen NRW erreicht, im Westen werden Gewitter gemeldet und ich rechne mir gerade aus, ob ich wohl in Minden noch trockenen Fußes festmachen kann. Könnte klappen Herr Kaleun, könnte klappen - um das Ergebnis meiner Überlegungen durch ein Zitat aus meinem Lieblinsgfilm zusammen zu fassen.

Der Wind treibt dicke Wolken über den Kamm des Wiehengebirges, das an Steuerbord inzwischen den Teutoburger Wald abgelöst hat. Schwierig zu fotografieren, weil die Bäume eben immer nur kurze Fenster freigeben und ich zudem mit inzwischen leicht erhöhter Geschwindigkeit unterwegs bin, die Fahrt auf keinen Fall für einen Fotostopp unterbrechen will.

Hier hat es mal halbwegs geklappt - es kommen immer mehr Wolken über die Berge und es wird knapp mit dem trockenen Fuß beim Anlegen. Die Tremonia ist eben keine Rennziege. Normal bin ich mit etwa 10km/h sehr moderat unterwegs, vor allem sparsam. Bei dieser Geschwindigkeit braucht der Motor 3,3 Liter Diesel pro Stunde. Ich kann das ziemlich genau sagen, weil es eine sehr präzise Anzeige für den Momentanverbrauch im VW-Motordisplay gibt. Jedes Tanken bestätigt die dort gemessenen Mengen. Bei 12km/h muss der Fünfzylinder mit 6 Litern schon fast das Doppelte aus dem Tank ziehen. Immerhin sind 10 Tonnen durchs Wasser zu schieben. Wenn ich bis zum Äußersten gehe, bei 14,4km/h - dann sind es schon 14,5 Liter, also mehr als eine Vervierfachung. Dafür ist man dann nach einer Stunde allerdings auch vier Kilometer weiter. Ökologisch gesehen ist das teuer erkauft, blanker Unfug, aber was ist Bootfahren eigentlich anderes?

weiterlesen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0