Corona-Sommer Nummer ZWEI

Etappe 2: Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin - Fahrtag Nr. 5

Und hier, ein Stückchen weiter, da war sie mal, die Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten. Heute die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Ein Gedenkstein - links - erinnert an die Zeit vor der Wiedervereinigung. Irgendwie ist diese Stelle für mich wichtig und wenn ich in meinen Geschichten über den Mittellandkanal erzähle, kommt sie auch immer vor. Die Wiedervereinigung, von niemandem auch nur geahnt, war eigentlich das wichtigste politische Ereignis, dass ich miterlebt habe.

Daneben wechseln dann noch die Funkkanäle - und das war´s. Der Ort der DDR-Kontrollen mit Brücke für das Wachpersonal und absenkbarer Sperre bei Kilometer 259,5 ist auf den ersten Blick nicht mehr zu erkennen. Wenn man die Stelle kennt, sieht man noch die zugewachsene Trasse des Weges, der hier mit Brücke über den Kanal führte. Bei meinen Geschichten zeige ich einige der wenigen Fotos, die es aus dieser Zeit gibt. Von Binnenschiffern gemacht, heimlich, daher auch qualitativ schwierig zu benutzen, aber sie zeigen eben, wie es mal hier zuging, als die Schiffe kontrolliert wurden und oben mit Maschinengewehren im Anschlag gewacht wurde.

weiterlesen

34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0