Corona-Sommer Nummer ZWEI

Etappe 3: Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin - Teil 2 - Fahrtag 10

Für mich kam die Nachricht leider etwas zu spät: vor drei Tagen ist die Eiswarnung für den Elbe-Havel-Kanal mit Wirkung vom 8. Juni aufgehoben worden. Und was habe ich aufgepasst, mit dem Fernglas den Kanal nach Growlern abgesucht - so viel Mühe - und dann heben sie einfach die Warnung auf und sagen den Winter ab? Sang- und klanglos, ab 8. Juni muss nicht mehr mit Eis gerechnet werden. Hätten sie ja auch früher wissen können, oder?

Ich lege ab - durch die Caputher Gemünde und vorbei an der Fähre Tussy II - die natürlich gerade losfährt - vorbei am Fährhaus Caputh (Der Schlussmacher von und mit Matthias Schweighöfer hatte hier eine Schlüsselszene und wir leckeren Fisch mit schönem Blick aufs Wasser - ein paar Jahre her).

Auch hier soll der Deutsche Film gedreht haben - Die Toten von Marnow mit der umwerfenden Petra Schmidt-Schaller. Irgendwo hier gab es einen Campingplatz, an dem die Szenen mit dem Blick vom Ufer gedereht wurden. Vielleicht hier? Es geht vorbei am Fischer von Caputh, der Steg ist belegt, sonst hätte ich für geräucherten Fisch angelegt. Vielleicht später mal im Sommer.

weiterlesen

16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0