Corona-Sommer Nummer ZWEI

Etappe 6: Der Finowkanal - Wiedersehen nach 18 Jahren

Der letzte Tag - Wetter bescheiden - es wird wieder ländlich. An solchen Stellen geht man besser nicht an Land, auch wenn die Blase noch so drückt. Könnte natürlich auch sein, dass da jemand jeden Gedanken an das Betreten des eigenen Grundstücks im Keim ersticken will. Mit Hunden kann man ja oft noch reden, Gänse sind da schon gefährlicher (Kindheitserinnerungen vom Kirschen klauen) - aber bei einem Bullen gibt es keine wie auch immer geartete Risikoabschätzung, da ist die Lage klar. Glasklar!

Ach ja, das Wetter! Dieses Foto mit etwas mehr Licht, das wäre es gewesen. Aber da hilft kein Zetern, was nicht ist, das ist eben nicht. Darum hier halt ein etwas eingetrübtes Bild - Finowkanal hinter Schleuse Stecher.

weiterlesen

20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0